SPD Kronau

Willkommen auf der Homepage der SPD-Kronau


Vorstand der SPD-Kronau

Wir, die SPD Kronau, begrüßen Sie auf unserer Homepage sehr herzlich.
Wir wollen Kronau attraktiv und zukunftsfähig machen und mehr Mitsprache anbieten. Nutzen Sie deshalb die  Möglichkeiten, unsere Meldungen zu kommentieren, oder  über "Kontakt" ein Mail senden.

 
 

24.11.2014 in Topartikel Ortsverein

Unterstützung für Asylbewerber und eine Gemeinschaftsunterkunft

 
Asylbewerber Kind

Der Flüchtlingsstrom aus Asien und Afrika, ausgelöst durch Bürgerkriege hat nun auch Kronau erreicht. Auf der Wiese vor dem Schloss Kislau soll mit Wohncontainern eine Gemeinschafts-unterkunft für 200 Asylbewerber gebaut werden.  Dies ist eine Herausforderung für Bad Schönborn und vielleicht noch mehr für Kronau.

 

23.11.2014 in Ortsverein

Glückwünsche zur Landesehrennadel für Rolf Acker

 

Die SPD Kronau gratuliert Rolf Acker zur Verleihung der Landesehrennadel des Landes Baden‐Württemberg. Der höchsten Auszeichnung unseres Bundeslandes.

 

07.11.2014 in Gemeinderatsfraktion

SPD beantragt multifunktionales Spielfeld

 
Spiefeld in Nachbargemeinde St. Leon

In der Gemeinderatsitzung am 21. Oktober beantragte die SPD-Fraktion  die Einrichtung eines  eingezäunten multifunktionalen Spielfeldes, das sowohl als "Bolzplatz" als auch als Basketballplatz genutzt werden kann. Hier sieht die SPD einen großen Handlungsbedarf, um Kronau für Neubürger und ihre Kinder attraktiv zu machen.
 

 

18.10.2014 in Fraktion

SPD will Verkehrssicherheit für Fußgänger verbessern

 
Auto-Gehwegbehinderung-Kronau

Die SPD-Fraktion hat im Gemeinderat einen Antrag gestellt, um die Verkehrssicherheit auf den Gehwegen zu verbessern.

 

05.10.2014 in Fraktion

SPD will mehr Öffentlichkeit und einfacheres Arbeiten im Gemeinderat durch zeitgemäße digitale Techniken

 

Im Kronauer  Gemeinderat  und bei der Beteiligung der Bürger werden die neuen Möglichkeiten der digitalen Techniken unzureichend genutzt. Deshalb hat die SPD Fraktion am 23.09.2014 einen "Antrag auf Verbesserung der Gemeinderatsarbeit und Erhöhrung der Transparenz von Entscheidungen durch Einsatz digitaler Technologien" gestellt.

 

Counter

Besucher:40248
Heute:21
Online:0
 

WebsoziInfo-News

28.01.2015 09:16 Zum Grundrechtsschutz im #digitalen Zeitalter
Die SPD führt derzeit den Diskussions- und Programmprozess #DigitalLEBEN mit dem Ziel durch, auf einem Parteitag im Dezember 2015 das SPD-Programm für die digitale Gesellschaft zu beschließen. Dazu hat der Bundesvorstand der ASJ ein Diskussionspapier mit dem Titel “Freiheitsrechte im 21. Jahrhundert” erarbeitet und am 17. Januar 2015 beschlossen. –> Text lesen

27.01.2015 09:31 Stadt, Land, Netz! Innovationen für eine digitale Welt
Im Rahmen der aktuellen Wettbewerbsrunde sucht die Initiative “Deutschland – Land der Ideen” aus allen Lebensbereichen Innovationen, die Digitalisierung und Vernetzung vorantreiben sowie deren Potenziale erkennen, nutzen und gestalten. Gefragt sind zukunftsweisende Ideen, die zeigen, wie die nachhaltige Gestaltung einer digital vernetzten Welt aussehen kann. Bis zum 15. März kann man sich bewerben.

27.01.2015 09:17 30.1.2015 – Facebook ändert seine Nutzungsbedingungen
Bevor man das weltweit größte soziale Netzwerk mit nichtssagenden Bildchen zupflastert sollte man sich besser seriös informieren. Beispielsweise durch das Interview des Deutschlandfunks mit Carola Elbrecht vom Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV). Auch ein Blick auf die Seiten des Justizministeriums ist hilfreich, wo man das Schreiben des gelernten Informatikers und Parlamentarischen Staatssekretärs Ulrich Kelber an Facebook findet,

21.01.2015 13:15 E-Government und die digitale Revolution der Landwirtschaft und mehr
Tobias Schwarz, Autor des Blogs bundestag-digital.de traf sich mit der SPD-Bundestagsabgeordneten Christina Kampmann, Mitglied im Ausschuss “Digitale Agenda”, um sich mit ihr über die nichtöffentliche Ausschusssitzung vom 14.01.2015 zu unterhalten. –> Zum Interview

15.01.2015 12:37 Joomla-Nutzer aufgepasst
Support-Ende für Joomla 2.5 Nutzer des CMS Joomla (nach dem WebSoziCMS und WordPress wohl das meistgenutzte System auf dem Soziserver) sollten aufpassen und Ihre Systeme ggf. updaten: Das Joomla-Projekt wird zum 31.1.2015 den Support für Joomla 2.5 einstellen. Das bedeutet u.a., dass es keine Sicherheitsupdates für diese Version mehr geben wird. Für Nutzer dieser Version

Ein Service von info.websozis.de