150 Jahre SPD - Wir waren dabei!

Veröffentlicht am 01.09.2013 in Ortsverein

SPD-150-Jahre-Feier

Berlin war wieder einmal eine Reise wert
Gerne nahm eine illustre Reisegruppe, angefangen beim Ehrenvorsitzenden der SPD-Kronau und Organisator Rochus Just, bis zum nur „Berlininteressierten“, den 150igsten Geburtstag der SPD zum Anlass, unsere Hauptstadt und das dort stattfindende Deutschlandfest, zu besuchen.

Aufgrund des eingesetzten Sonderzuges - ein historischer Museumszug ausgestattet mit zahlreichen Speisewägen und genügend Gesprächsstoff - gestaltete sich die An- und Rückreise, trotz langer Fahrzeit, sehr kurzweilig.
In Berlin waren wir in einem ansprechenden und vor allen Dingen zentral gelegenen Hotel untergebracht. Gleich nach der Ankunft zog ein Großteil der Gruppe zum nahegelegenen Alexanderplatz, um die berühmte Berliner Luft zu schnuppern. Das gute Wetter trug sein Übriges dazu bei, um den 1. Tag der Reise gemütlich und angenehm zu beenden.
Der 2. Reisetag war gespickt mit Programmpunkten. Es standen eine Stadtführung mit dem Bus, eine Spreerundfahrt und ein Besuch der Festmeile „150 Jahre SPD“ auf dem Programm. Neben der informativen Busrundfahrt wird uns vor allen Dingen die Spreerundfahrt in sehr angenehmer Erinnerung bleiben. Das Nikolaiviertel, die Museumsinsel, das Regierungsviertel bis hin zum Kanzleramt sind besonders von der Wasserseite, mehr als sehenswert.

Nach einem kurzen Fußmarsch vom Kanzleramtsgebäude bis zum Reichstagsgebäude erreichten wir das Veranstaltungsgelände des
SPD-Deutschlandfestes. Es ist die größte Festmeile Deutschlands und erstreckt sich vom Brandenburger Tor bis zur Siegessäule. Die Veranstaltung war geprägt von zahlreichen hochkarätigen politischen und kulturellen Programmpunkten, gespickt mit prominenten Künstlern und Politikern. Annähernd 300.000 Menschen fanden sich hier ein, um gemeinsam den Geburtstag der SPD zu feiern.
Übewältigend war der Anblick aus der Vogelperspektive in einem Riesenrad auf das Festgeschehen.
Konträr zu diesem Festakt gestaltete sich der Besuch des Holocaustdenkmals. Das Begehen des wellenförmigen Feldes mit seinen unzähligen Stelen ließ uns alle innehalten und nachdenklich werden.
Zu Fuß zogen wir weiter über die Prachtstraße „Unter den Linden“, den Gendarmenmarkt bis zum Nikolaiviertel, wo wir uns eine wohlverdiente Rast gönnten.
Weiter ging es der Spree entlang über die Hackeschen Höfe (einem ausgedehnten Berliner Altstadtquartier) zu unserem Hotel. In einem Restaurant ließen wir gemeinsamen den eindrucksvollen Tag ausklingen.
Am dritten und letzten Tag traten wir unsere Rückreise im gigantischen Berliner Hauptbahnhof, in unserem uns wohlbekannten Sonderzug an und stellten einstimmig fest:
Berlin war wieder einmal eine Reise wert und es war sicherlich nicht die letzte,
Ein herzliches Dankeschön gilt Rochus Just, der die Reise mit viel Herzblut und Aufwand organisiert hat und allen Teilnehmern. Danke!
OsZi

Counter

Besucher:40252
Heute:9
Online:1

WebsoziInfo-News

15.10.2021 17:24 SONDIERUNGEN ERFOLGREICH
„AUFBRUCH UND FORTSCHRITT FÜR DEUTSCHLAND“ Die Sondierungen zwischen SPD, Grünen und FDP sind erfolgreich abgeschlossen. Auf Grundlage eines 12-seitigen Ergebnispapiers sollen jetzt formale Koalitionsverhandlungen folgen. „Aufbruch und Fortschritt“ seien möglich, fasste SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz zusammen. In zehn Kapiteln haben die Verhandlerinnen und Verhandler die Verabredungen aus den Sondierungsgesprächen skizziert. „Als Fortschrittskoalition können wir die Weichen

13.10.2021 18:29 MECKLENBURG-VORPOMMERN – SCHWESIG WILL MIT DER LINKEN REGIEREN
Die SPD in Mecklenburg-Vorpommern will mit der Linkspartei Koalitionsverhandlungen aufnehmen. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig, die mit ihrer SPD Ende September die Landtagswahl klar gewonnen hatte, kündigte am Mittwoch Koalitionsverhandlungen mit der Linken an. „Wir sehen in der Linkspartei eine Partnerin, mit der wir unser Land gemeinsam voranbringen können. Uns geht es um einen Aufbruch 2030, mit

12.10.2021 18:28 GENERALSEKRETÄR KLINGBEIL NACH SONDIERUNGEN – „VERTRAUEN IST EIN WICHTIGER BAUSTEIN“
Nach den ersten Sondierungsrunden für ein Ampel-Bündnis zeigt sich SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil zuversichtlich für die weiteren Gespräche. Bis Freitag soll jetzt eine Entscheidungsgrundlage für die Aufnahme formaler Koalitionsverhandlungen erarbeitet werden. Gemeinsam mit FDP-Generalsekretär Volker Wissing und dem Politischen Geschäftsführer der Grünen Michael Kellner zog Klingbeil am Dienstag eine positive Zwischenbilanz. Die „intensiven Gespräche“ der vergangenen

06.10.2021 19:10 SONDIERUNGEN VON SPD, GRÜNEN UND FDP – „ES IST JETZT AN UNS, DAS AUCH UMZUSETZEN“
Grüne und FDP wollen mit der SPD über die Bildung einer Regierungskoalition sprechen. SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz begrüßt die Entscheidung und spricht von einem gemeinsamen Auftrag der drei Parteien. Bereits die Einzelgespräche mit den beiden Parteien seien „sehr konstruktiv“ verlaufen, sagte Kanzlerkandidat Olaf Scholz. Die SPD sei „sehr dankbar für die sehr professionelle und ernsthafte Art

04.10.2021 16:46 „Globale Finanzverschleierung aufdecken“
Pandora Papers veröffentlicht Der Journalist*innen-Verbund „International Consortium of Investigative Journalists“ hat zahlreiche Unterlagen von global tätigen Anwaltskanzleien und Treuhandgesellschaften geleakt. Diese sogenannten Pandora Papers dokumentieren die Eigentümer*innen von und Verbindungen zu mehr als 27.000 Offshore-Firmen zahlreicher Prominenter und Politiker*innen aus der ganzen Welt. Joachim Schuster, finanzpolitischer Sprecher der SPD-Gruppe im Europäischen Parlament: „Die Pandora Papers

Ein Service von info.websozis.de