SPD-Kronau_Wahlaufruf2019

Veröffentlicht am 13.05.2019 in Wahlen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am 26. Mai 2019 bestimmen Sie in der Kommunalwahl, wem Sie im Gemeinderat Ihr Vertrauen schenken. Wir würden uns gerne, wie in den vergangenen fünf Jahren, für Ihre Interessen einsetzen.  Wir waren als SPD-Team im Gemeinderat in den letzten 5 Jahren sehr erfolgreich und wollen auch in den nächsten 5 Jahren unsere Vorstellungen für ein attraktives Kronau mit Zukunft in den Gemeinderat einbringen. 
 

Wir sind sehr stolz darauf, dass viele unserer Anträge erfolgreich waren:

  • Antrag zu Verbesserung der Verkehrssicherheit auf Gehwegen, die zur Ausweisung von Parkflächen und die Einstellung des Gemeindevollzugsbediensteten führte.
  • Antrag zur Einrichtung einer Grillhütte, die im Vereinsgelände Mühlhaag realisiert wird.
  • Antrag eines multifunktionalen Spielfeldes, das am Althäuser See verwirklicht wurde
  • Antrag auf Verbesserung der Gemeinderatsarbeit und Transparenz von Entscheidungen durch Einsatz digitaler Technologien, was mit dem Ratsinformationssystems umgesetzt wird.
  • Antrag auf Staffelung (Senkung) der Kitagebühren, welcher derzeit im Sozialausschuss beraten wird

Viele weitere Anregungen wurden und werden umgesetzt, wie das „Gesamtörtliche Entwicklungskonzept“ als Grundlage für zukünftige Projekte der Ortsgestaltung, Schaffung sozialen Wohnraums, Erstellung eines Konzeptes für ein „Fahrradfreundliches Kronau“, Entwicklung neuer Konzepte altersgerechten Wohnens und Lebens, Einführung eines Ganztagsschulbetriebs mit flexiblen Betreuungsangeboten, Ausbau und Flexibilisierung der Kindergartenzeiten.

Die soziale Gerechtigkeit steht im Mittelpunkt unserer Arbeit, denn ohne sie kann es kein funktionierendes Gemeinwohl geben. Wir setzen uns dafür ein, dass alle Kronauer unabhängig von ihrer Herkunft die gleichen Chancen haben. Wir engagieren uns dabei insbesondere für junge Familien. Deshalb wollen wir die Abschaffung oder zumindest eine Entlastung bei den Kindergartenbeiträgen.

Uns ist es wichtig, dass sich junge und alte Menschen in Kronau wohl und sicher fühlen. Wir wollen dass für ältere Menschen altergerechte und bezahlbare Wohnangebote geschaffen werden, damit sie möglichst lange selbstbestimmt in Kronau leben können.

 
Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit ist der Umweltschutz. Wir kämpfen mit Herzblut und Leidenschaft dafür, dass die Natur in ihrer ganzen Vielfalt und Schönheit für uns und unsere Kinder bewahrt wird. Zukünftig muss daher der Umweltschutz im Gemeinderat noch mehr im Fokus stehen und nicht nur dann interessant werden, wenn Ausgleichflächen für ein Projekt gesucht werden. Dafür braucht es einen Bewusstseinswandel für den wir mit unserer Politik stehen.

Um unserer Ziele erreichen zu können, brauchen wir Ihre Unterstützung. Darum bitten wir Sie um Ihre Stimme für unsere zukunftsgerichtete, bürgernahe Politik.

Hier finden Sie weitere Informationen über unsere Kandidierenden und unser Wahlprogramm.

Ihr Team der SPD Kronau

Counter

Besucher:40252
Heute:28
Online:1

WebsoziInfo-News

23.09.2021 11:36 5 GUTE GRÜNDE, GIFFEY ZU WÄHLEN – GANZ SICHER BERLIN
Gleichzeitig mit der Bundestagswahl wird in Berlin ein neues Abgeordnetenhaus gewählt – und die Nachfolge Michael Müllers im Roten Rathaus. 5 gute Gründe, warum Franziska Giffey die beste Regierende ist. Weil sie es kann. Franziska Giffey bringt Erfahrungen aus mehr als 15 Jahren Bezirks-, Landes- und Bundespolitik mit. Weil sie alle im Blick hat. Hingehen, zuhören und

23.09.2021 11:33 „Ein Standard schützt Verbraucher*innen und Umwelt“
EU-Kommission schlägt gemeinsames Handy-Ladekabel vor Die EU-Kommission hat heute einen Vorschlag für eine einheitliche Handy-Ladebuchse vorgelegt. Die Frage der Ladegeräte beschäftigt die EU-Institutionen seit mehr als einem Jahrzehnt. 2009 hatten sich 14 Handy-Hersteller – unter ihnen Apple – auf Druck der EU-Kommission in einer Selbstverpflichtung auf einen einheitlichen Standard für Netzteile geeinigt. Auf eine einheitliche

22.09.2021 11:33 „Nachschärfen nötig“
Update für handelspolitisches Instrument zur Stärkung von Arbeitnehmerrechten und Umweltstandards Die EU-Kommission hat heute ihre Vorschläge für die Überarbeitung des sogenannten Allgemeinen Präferenzsystems präsentiert (APS). Mit diesem unilateralen handelspolitischen Instrument gewährt die Europäischen Union weniger entwickelten Ländern deutliche Zoll-Ermäßigungen bis hin zu kompletter Zollfreiheit bei der Einfuhr vieler industrieller und landwirtschaftlicher Produkte. Im Gegenzug verpflichten

21.09.2021 20:08 AUFRUF UND AKTIONSTAG – GEWERKSCHAFTEN UND BETRIEBSRÄTE FÜR SCHOLZ
Wenige Tage vor der Bundestagswahl spitzt sich die Diskussion um gerechte Lohn- und Rentenpolitik zu. Jetzt schalten sich Gewerkschaften und Betriebsräte ein – mit klarer Rückendeckung für Olaf Scholz und die SPD. Es geht um gute Löhne, um die Aufwertung sozialer Arbeit, um sichere, stabile Renten – und vieles mehr. Betriebsräte und Gewerkschaften machen mobil

14.09.2021 18:45 ÖKONOM FRATZSCHER – MINDESTLOHN VON 12 EURO NOTWENDIG UND RICHTIG
Die SPD will den Mindestlohn auf 12 Euro erhöhen, CDU/CSU nicht. Der Ökonom Marcel Fratzscher preist die Vorteile einer Erhöhung. Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, hält eine Erhöhung des Mindestlohns auf 12 Euro für notwendig und richtig. Fratzscher sagte der Deutschen Presse-Agentur in Berlin, ein solcher Schritt würde wahrscheinlich in

Ein Service von info.websozis.de