Veranstaltung "Bezahlbarer Wohnraum in Kronau"

Veröffentlicht am 24.03.2019 in Kommunalpolitik

Auch in Kronau finden Menschen mit geringem Einkommen nur schwer eine Wohnung, da die Miet- und Baupreise auch in Kronau in den letzten Jahren gestiegen sind. Diese Problem wollen wir angehen. Wir laden Sie deshalb ein zur  Veranstaltung

"Bezahlbarer Wohnraum in Kronau"

am Freitag, den 29. März 2019

um 19 Uhr im VfR-Clubhaus,  Im Sportzentrum 1,76709 Kronau

mit Daniel Born, dem wohnungspolitischen Sprecher der SPD - Landtagsfraktion in Baden-Württemberg

Auch in Kronau steigen die Miet- und Baupreise. Viele Familien mit Kindern, Rentnerinnen und Rentner und Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sind vergeblich auf der Suche nach bezahlbaren, guten Wohnungen. Auch die Finanzierung von Wohneigentum wird immer schwieriger, da die Kosten für Bauland und den Bau von Wohnungen gestiegen sind. Die Einkommen der Menschen sind nicht in gleicher Weise wie die Preise auf dem Wohnungsmarkt und da nützen auch die niedrigen Zinsen nichts.

In ganz Baden-Württemberg ist die Lage auf dem Wohnungsmarkt angespannt: Laut Analyse des Prognos-Instituts hat das Ungleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage nun auch den ländlichen Raum erreicht. Insgesamt fehlen voraussichtlich bis zum Jahr 2025 etwa 500.000 Wohnungen im Land. Die Folge: Steigende Mieten und steigende Grundstückspreise.

In Kronau gibt es Leerstände bei Wohnungen, freie Flächen für Wohnungsneubau im Dorfkern und im Neubaugebiet. Diese können und sollten wir berücksichtigen, um bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Dabei sind allerdings neue Ideen und Konzepte gefragt. Darum geht es in der Veranstaltung am 29.März.

Daniel Born, Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg Arbeitsmarkt- und wohnungspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion (www.daniel-born.de - Facebook: https://www.facebook.com/Daniel.Born.SPD - Twitter: @DanielBorn)wird dabei die Positionen und Vorschläge der SPD vorstellen, mit denen günstiger Wohnraum geschaffen werden kann, z.B. finanzielle Aufstockung des Landeswohnraumförderprogramms, Gründung einer Landesentwicklungsgesellschaft, Baugenossenschaften, neue Wohnraumkonzepte. Diskutiert werden soll dabei, ob und wie sich diese auf Kronau übertragen lassen.

Für die SPD gehört ausreichender und guter Wohnraum zum Menschenrecht. Gutes Wohnen entscheidend für unseren gesellschaftlicher Zusammenhalt.

Counter

Besucher:40252
Heute:19
Online:1

WebsoziInfo-News

22.05.2022 20:32 MIT 9-EURO-TICKET ZUR ARBEIT UND DURCH DEUTSCHLAND
ALLE FRAGEN UND ANTWORTEN Ab 1. Juni kannst Du im öffentlichen Nahverkehr für 9 Euro pro Monat Busse und Bahnen nutzen, bundesweit und bis Ende August. Du kannst also zum ultimativen Tiefpreis mit Bus und Bahn nicht nur zu Deiner Arbeit fahren, sondern auch Städte- und Urlaubstrips machen. Hier erfährst Du, wie das Ticket funktioniert.… MIT 9-EURO-TICKET ZUR ARBEIT UND DURCH DEUTSCHLAND weiterlesen

22.05.2022 18:33 Ein kraftvolles Solidaritätsversprechen für die Ukraine
Die sieben führenden Industrienationen wollen die Ukraine mit zusätzlichen, kurzfristigen Budgethilfen unterstützen. SPD-Fraktionsvize Achim Post sieht darin ein klares Signal an die Ukraine: Wir unterstützen Euch in großer Geschlossenheit. „Die Ukraine braucht dringend finanzielle Unterstützung, um den Staatsbetrieb weiter aufrecht zu halten und damit handlungsfähig bleiben zu können. Es ist daher ein richtiges Signal, dass Finanzminister… Ein kraftvolles Solidaritätsversprechen für die Ukraine weiterlesen

11.05.2022 09:38 Das europäische Momentum nutzen
Gemeinsam mit ihren Schwesterparteien aus Italien und Spanien – PD und PSOE – will die SPD ein neues Kapitel für die Zukunft Europas aufschlagen. Mehr Demokratie, Transparenz und Sicherheit – ein soziales Europa, das auf der Grundlage unserer festen Werte schnell und entschlossen handeln kann. Zum gemeinsamen Impulspapier „Das europäische Momentum“ erklärt die EU-Beauftragte des… Das europäische Momentum nutzen weiterlesen

10.05.2022 09:43 KANZLER SCHOLZ BEIM DGB-BUNDESKONGRESS
ZUKUNFT GESTALTEN WIR GEMEINSAM Unser Land steht am Anfang der 20er Jahre vor großen Zukunftsaufgaben, die wir nur gemeinsam schaffen können – in Respekt voreinander. Würde und Wert der Arbeit zu sichern, das ist so eine große Aufgabe. Das machte Kanzler Scholz beim DGB-Bundeskongress klar. Bundeskanzler Olaf Scholz gratulierte Yasmin Fahimi zur Wahl zur neuen… KANZLER SCHOLZ BEIM DGB-BUNDESKONGRESS weiterlesen

09.05.2022 09:39 TV-ANSPRACHE DES BUNDESKANZLERS
„EIN 8. MAI WIE KEIN ANDERER“ „Putin will die Ukraine unterwerfen, ihre Kultur und ihre Identität vernichten“ – Kanzler Olaf Scholz hat anlässlich des Gedenkens an das Ende des Zweiten Weltkrieg seine Russlandpolitik erläutert. Einen Diktatfrieden werde er nicht akzeptieren. Kanzler Olaf Scholz hat die historische Verantwortung Deutschlands bei der Unterstützung der Ukraine gegen Russlands… TV-ANSPRACHE DES BUNDESKANZLERS weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de